Seite drucken!

zur Homepage...
Info: Blitzortung

 www.Blids.de | Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-

Die Blitzortung funktioniert mit 14 Stationen, die in ganz Deutschland verteilt sind. Durch eine elektrische Entladung, was ja ein Blitz ist, wird auf einer bestimmten Frequenz ein Signal erzeugt. Störungen durch Blitze sind z. B. auch über Kurzwelle bei einem ganz normalen Radio zu hören. Diese Signale werden mit speziellen Antennen aufgefangen, geortet und einer Stärke zugeordnet. Die Karte auf Internetwetter zeigt die Orte der Blitzentladungen in zeitlicher Abfolge.
Von rot (0 - 15 Min. zurück) bis rosa (105 - 120 Min. zurück) werden die Zeiten eingeteilt. So kann man an dem Beispiel oben erkennen, dass sich die Gewitter eher nach Nordosten verlagern und nachlassen, denn die älteren Entladungen befinden sich in höherer Anzahl südwestlich der neusten Blitze.
 www.Blids.de | Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-
Zudem wird in der Karte oben links die Anzahl der aufgetretenen Blitze in der entsprechenden Zeit angezeigt.
 www.Blids.de | Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-
Unter der Blitzkarte ist auch noch dieser Verlauf zu finden. Dadurch kann man erkennen, ob allgemein die Gewitter in Deutschland weniger oder mehr werden.