Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-
Startseite
Messwerte
Wetter aktuell
SH-Wetter
Deutschlandwetter
Spezialwetter
Wetterstation
Statistik & Rekorde
SH-Netz
Inter@ktiv
Wetterlexikon
Wetterlinks
Kontakt & Infos

Webcam Neumünster
Webcam Neumünster
Zeitraffer Neumünster
Im Süden nass, im Norden trocken
Rapsfeld in der Sonne
Bis zum Dienstag regnet es in der Südhälfte immer wieder und zum Teil sogar kräftig, während es in Norddeutschland eher trocken weiter geht. Von dort setzt sich dann ab der Wochenmitte wieder überall das trockene und zunehmend sonnigere und wärmere Wetter durch.
Bild: Rapsfeld in der Sonne

Deutschlandwetter:
Am Sonntag regnet es von Baden bis zur Oberpfalz kräftig und länger anhaltend aus dichten Wolken. Deshalb werden dort auch nur maximal 8 bis 11 Grad erreicht. Südlich davon scheint zumindest kurz die Sonne. Bei 11 bis 16 Grad treten aber einzelne Schauer auf. Von Rheinland-Pfalz bis nach Sachsen hat es die Sonne auch eher schwer und ab und zu regnet es etwas. Nördlich davon ist es bei einem Sonne-Wolken-Mix und verbreitet 14 bis 19 Grad meist trocken. Lediglich von Ostfriesland bis ins nördliche Schleswig-Holstein treten auch ein paar kurze Regenschauer auf. Von Schleswig-Holstein bis nach Mecklenburg-Vorpommern ist es mit 9 bis 14 Grad etwas kühler. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig, an den Küsten auch frisch, aus Nordost. Im Süden kommt er spürbar aus Südwest.
In der Nacht ist es nur von Schleswig-Holstein bis Mecklenburg-Vorpommern bei 2 bis 6 Grad leicht bewölkt oder sogar klar und trocken. Sonst fällt immer wieder etwas Regen, am Hochrhein und in Nordrhein-Westfalen auch stärkerer. Zwischendurch sind nur ab und zu die Sterne zu sehen. Meist liegen in diesen Regionen die Tiefstwerte bei 4 bis 9 Grad.
Der Montag bringt vor allem über der Mitte bei 10 bis 14 Grad viele dichte Wolken, die weiterhin noch ab und zu für Regen sorgen. Im Süden scheint bei 12 bis 17 Grad zwar zwischendurch auch mal die Sonne. Allerdings treten auch einige Schauer und sogar Gewitter auf. Im Norden geht es mit einem trockenen Sonne-Wolken-Mix weiter und die Temperaturen schaffen maximal 10 bis 15 Grad.
Am Dienstag regnet es südlich des Mains länger anhaltend und kräftig aus kompakten Wolken. Sonst wechseln sich Sonne und Wolken ab. Am sonnigsten wird es im Norden. Im Westen treten noch einzelne Regenschauer auf. Sonst bleibt es trocken. Verbreitet werden 12 bis 17 Grad erreicht. Nur unter den Regenwolken im Süden bleibt es mit 9 bis 14 Grad deutlich kälter.
Der Mittwoch bringt letzte Regenschauer südlich der Donau. Sonst wechseln sich sonnige und bewölkte Momente. Erneut wird es im Norddeutschen Tiefland am sonnigsten. Dort bleibt es mit 12 bis 17 Grad aber noch relativ kühl. Sonst werden meist 14 bis 19 Grad erreicht, im Südwesten sogar 20 Grad.
Am Donnerstag wird es von den Küsten bis zu den Alpen recht sonnig und auch trocken bleiben. Dazu ändern sich die Temperaturen im Norden kaum. Sonst werden aber 16 bis 21 Grad, im Südwesten sogar 22 Grad erreicht.
Stand: 24.04.2022 - 00:00 Uhr
Schleswig-Holstein-Wetter:
Am Sonntag treten vor allem nördlich des Kanals einzelne Regenschauer auf. Sonst bleibt es meist trocken. Dazu stellt sich überall ein Mix aus Sonne und Wolken ein. Zudem steigen die Temperaturen auf 9 Grad auf Fehmarn und bis zu 14 Grad entlang der Nordseeküste und an der Elbe. Dazu weht ein mäßiger bis frischer Nordostwind.
In der Nacht ist es meist nur leicht bewölkt oder sogar klar. Lediglich in der Südhälfte sind anfangs noch ein paar größere Wolken unterwegs. Die Tiefstwerte liegen bei 2 bis 6 Grad.
Der Montag und Dienstag gehen trocken und mit viel Sonnenschein und meist nur lockeren Wolken weiter. Im Binnenland können die Wolken vor allem am Nachmittag auch mal etwas kompakter werden. Zum Abend lösen sich die Wolken aber wieder auf. Dazu liegen die Höchstwerte bei 11 bis 15 Grad. In den Nächten wird es mit 1 bis 6 Grad aber weiterhin noch recht frisch sein.
Am Mittwoch werden die Wolken insgesamt etwas dichter. Die Sonne scheint aber weiterhin zwischendurch immer wieder und es bleibt auch weiterhin trocken. Mit 12 bis 16 Grad ändert sich nur wenig an den Temperaturen.
Stand: 24.04.2022 - 00:00 Uhr
© Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird- | Neumünster aktuell
SH-Netz

DWD-Warnungen für Deutschland