Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-
Startseite
Messwerte
Wetter aktuell
SH-Wetter
Deutschlandwetter
Spezialwetter
Wetterstation
Statistik & Rekorde
SH-Netz
Inter@ktiv
Wetterlexikon
Wetterlinks
Kontakt & Infos

Webcam Neumünster
Webcam Neumünster
Zeitraffer Neumünster
Wetter beruhigt sich wieder
Regentropfen an einem Fenster
Nach den kräftigen Regenfällen, die vor allem von Hessen bis zu den Alpen niedergingen, aber auch sonst punktuell zumindest recht kräftig waren, beruhigt sich das Wetter jetzt in den kommenden Tagen deutlich. Dennoch ist kein richtiges Sommerwetter in Sicht. Meist liegen die Temperaturen bei gut 20 Grad.
Bild: Regentropfen an einem Fenster

Deutschlandwetter:
Am Mittwoch fällt von der Ostsee bis nach Bayern aus dichten Wolken noch etwas Regen, der im Zittauer Gebirge noch am kräftigsten ist. Ansonsten ist es schon meist trocken und nach oft bewölktem Stark setzt sich von Westen her immer besser die Sonne durch. Am sonnigsten wird es dabei im Breisgau. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 13 Grad an den Küsten und bis zu 22 Grad am Oberrhein. Unter den dichten Wolken in der Osthälfte werden meist 14 bis 17 Grad und sonst oft 16 bis 21 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Norden auch teils frisch bis stark, aus nordwestlichen Richtungen.
In der Nacht ist von Vorpommern bis nach Oberbayern noch etwas Regen möglich. Sonst ist es oft nur leicht bewölkt oder klar, teils aber auch in der feuchten Luft neblig. Die Tiefstwerte liegen meist zwischen 5 und 10 Grad. Bei Windstille und längerem Aufklaren kühlt es örtlich auf 3 Grad ab.
Der Donnerstag ist recht sonnig und fast überall auch trocken. Dazu werden im Norden 16 bis 21 Grad und sonst meist 19 bis 24 Grad erreicht.
Am Freitag sind nur wenige Regenschauer von Westen her möglich. Sonst geht es mit einem Mix aus viel Sonnenschein und meist nur lockeren Wolken weiter. Dazu klettern die Temperaturen im Norddeutschen Tiefland auf 17 bis 22 Grad und sonst oft auf 20 bis 25 Grad.
Der Sonnabend bringt südlich des Mains einzelne gewittrige Schauer und auch in Schleswig-Holstein kann es kurz regnen. Abgesehen davon wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Temperaturen gehen von Norden her etwas zurück.
Ab Sonntag wird es insgesamt etwas wechselhafter.
Stand: 22.05.2019 - 00:00 Uhr
Schleswig-Holstein-Wetter:
Am Mittwoch fällt vor allem in Ostseenähe anfangs noch etwas Regen. Zudem ist es zunächst meist bewölkt, bevor sich im Verlauf von der Nordsee her immer besser die Sonne durchsetzen kann. Dazu werden 13 Grad auf den Nordfriesischen Inseln und Helgoland erreicht und sonst 14 bis 17 Grad. Der Wind weht spürbar aus nordwestlichen Richtungen und ist im Mittel mit Stärke 4 bis 6 unterwegs.
In der Nacht ist es nur leicht bewölkt oder sogar längere Zeit auch sternenklar. Örtlich bildet sich allerdings Nebel, da der Wind einschläft. Die Tiefstwerte liegen bei 6 bis 9 Grad.
Am Donnerstag und Freitag geht es mit viel Sonnenschein und meist nur lockeren Wolken weiter. Zudem bleibt es trocken und die Höchsttemperaturen liegen meist zwischen 17 und 21 Grad.
Der Sonnabend wird mit 13 bis 15 Grad deutlich kühler und bringt neben einigen kompakteren Wolken auch einzelne Regenschauer. Ab und zu scheint aber nach wie vor die Sonne.
Stand: 22.05.2019 - 00:00 Uhr
© Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird- | Neumünster aktuell
SH-Netz

DWD-Warnungen für Deutschland