Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-
Startseite
Messwerte
Wetter aktuell
SH-Wetter
Deutschlandwetter
Spezialwetter
Wetterstation
Statistik & Rekorde
SH-Netz
Inter@ktiv
Wetterlexikon
Wetterlinks
Kontakt & Infos

Webcam Neumünster
Webcam Neumünster
Zeitraffer Neumünster
Auf ein Hoch folgt das nächste
Ideales Bergwetter
Auf das Hoch »Viktor« folgt in den kommenden Tagen das Hoch »Wolfgang«. Zwar schwächelt das Goldene-Oktober-Wetter ein wenig, aber nennenswerter Regen ist weiterhin nicht in Sicht. In der kommende Woche sieht es nach einer deutlichen Abkühlung aus.
Bild: Ideales Bergwetter

Deutschlandwetter:
Am Donnerstag hält sich von Nordrhein-Westfalen bis nach Mecklenburg-Vorpommern eine schwache Kaltfront mit dichten Wolken und teils leichtem Regen oder Nieselregen. Dahinter scheint an der Nordsee schon wieder die Sonne und auch davor ist es nach teils zäher Nebelauflösung oftmals sonnig. Im Norden erreichen die Temperaturen 14 bis 17 Grad. Sonst sind nochmals 17 bis 23 Grad möglich, am Oberrhein sogar 24 Grad. Der Wind weht meist schwach, an der Nord- und Ostsee auch mäßig bis frisch, aus nördlichen Richtungen.
In der Nacht kommt das Wolkenband bis zu den Mittelgebirgen voran und bringt vor allem im Erzgebirge etwas Regen. Nördlich und südlich davon ist es oftmals klar, allerdings bilden sich teils dichte Nebelfelder. Die Tiefstwerte liegen im Norddeutschen Tiefland abseits der Küsten nur bei 0 bis 5 Grad. Sonst sind es meist 5 bis 10 Grad.
Der Freitag bringt in der Mitte einige kompakte Wolken. Sonst scheint nach Nebelauflösung oft die Sonne. Im Norden werden nur noch 11 bis 14 Grad, in der Mitte 14 bis 19 Grad und im Süden 17 bis 22 Grad erreicht.
Am Sonnabend sind im Norden und Osten teils etwas dichtere Wolken unterwegs. Ansonsten scheint nach örtlichem Frühnebel wieder oft die Sonne. In der Nordosthälfte werden 12 bis 15 Grad, in der Südwesthälfte 14 bis 20 Grad erreicht.
Der Sonntag bringt in der Mitte einige zähe Nebelfelder. Sonst scheint aber oftmals die Sonne im Wechsel mit einigen Wolken. Die Höchstwerte liegen verbreitet bei 12 bis 18 Grad und gleichen sich damit an.
Am Montag hält sich wahrscheinlich über der Mitte ein dichtes Wolkengebiet mit etwas Regen, während es sonst einen Sonne-Wolken-Mix gibt. An den Temperaturen ändert sich wenig.
Stand: 18.10.2018 - 00:00 Uhr
Schleswig-Holstein-Wetter:
Am Donnerstag ziehen dichte Wolken mit Nieselregen einer schwachen Kaltfront allmählich nach Südosten ab und dann scheint verbreitet die Sonne. Höchstens ein paar lockere Wolken tauchen am Himmel auf. Dazu liegen die Höchstwerte aber nur noch bei 14 bis 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Nordsee auch frisch, aus nördlichen Richtungen.
Die Nacht verläuft zunächst überall sternenklar. Im Verlauf bilden sich aber teils dichte Nebelfelder. Zudem sinken die Temperaturen auf 1 bis 5 Grad. Nur direkt an den Küsten ist es mit rund 8 Grad milder.
Auch der Freitag bringt viel Sonnenschein und nur lockere Wolken. Dazu wird es mit 11 bis 13 Grad aber noch etwas kälter.
Am Sonnabend wechseln sich sonnige Abschnitte mit einigen dichteren Wolken ab. Die Höchstwerte liegen bei 12 bis 14 Grad.
Der Sonntag bringt ähnliches Wetter, aber wieder leicht steigende Temperaturen: 14 bis 16 Grad.
Stand: 18.10.2018 - 00:00 Uhr
© Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird- | Neumünster aktuell
SH-Netz

DWD-Warnungen für Deutschland