Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird-
Startseite
Messwerte
Wetter aktuell
SH-Wetter
Deutschlandwetter
Spezialwetter
Wetterstation
Statistik & Rekorde
SH-Netz
Inter@ktiv
Wetterlexikon
Wetterlinks
Kontakt & Infos

Webcam Neumünster
Webcam Neumünster
Zeitraffer Neumünster
Temperaturen am Tiefpunkt
Osterglocken
Zur Wochenmitte erreichen die Temperaturen die Talsohle: Tagsüber werden meist nur noch 5 bis 10 Grad erreicht, nachts tritt verbreitet leichter Frost auf. Zum Wochenende wird es zwar wieder etwas milder, aber auch wechselhafter. Ein stabiles Frühlingshoch ist erst mal nicht in Sicht.
Bild: Osterglocken

Deutschlandwetter:
Am Mittwoch treten im Ostseeumfeld, von der Uckermark bis zum Thüringer Wald sowie südlich der Donau noch einzelne Schneeregen- und Schneeschauer auf. Sonst bleibt es meist trocken. Dazu stellt sich überall eine Mischung aus Sonne und Wolken ein, während die Höchstwerte meist bei 5 bis 10 Grad liegen. Nur in den Mittelgebirgen und am Alpenrand ist es noch etwas kälter. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen.
In der Nacht treten letzte Schneefälle am Alpenrand auf. In den übrigen Regionen ist es leicht bewölkt oder sternenklar. Deshalb wird es mit Tiefstwerten von 0 bis -5 Grad auch verbreitet leicht frostig. Nur direkt an den Küsten und am Niederrhein bleibt es etwas milder. Dafür wird es örtlich in den Mittelgebirgen aber auch kälter.
Der Donnerstag bringt unmittelbar an den Alpen noch ein paar Tropfen oder Flocken. Sonst bleibt es trocken mit dem meisten Sonnenschein im Westen. Im Osten halten sich ein paar kompakte Wolken. Zudem werden meist 7 bis 12 Grad erreicht.
Am Freitag kommen bei 9 bis 14 Grad aus Norden dichte Wolken mit etwas Regen herangezogen. Im Süden wird es hingegen sonnig und mit 11 bis 16 Grad auch milder als zuletzt. An der Ostsee wird es windig.
Der Sonnabend wird überall wechselhaft und im Süden zudem noch meist trüb. Im Norden wird es kühler, sonst ändern sich die Temperaturen kaum. In der Nordosthälfte wird es sehr windig.
Auch am Sonntag bleibt es verbreitet unbeständig und nach Nordosten weiterhin sehr windig. Von Südwesten setzt sich aber allmählich trockenes Wetter durch. Insgesamt wird es etwas kühler.
Stand: 19.04.2017 - 00:00 Uhr
Schleswig-Holstein-Wetter:
Am Mittwoch erwartet uns ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken. Zudem bleibt es weitgehend trocken. Nur wenige Schneeregen- oder Schneeschauer ziehen von der Ostsee her ins Land. Mit Höchstwerten von 6 bis 9 Grad ist es allerdings recht frisch. Zudem weht der Wind schwach bis mäßig aus Nordost.
Die Nacht verläuft sternenklar oder höchstens leicht bewölkt. Zudem bleibt es trocken und die Temperaturen sinken auf +3 bis -3 Grad.
Der Donnerstag bringt viel Sonnenschein und nur einige dichtere Wolkenfelder. Bei Höchstwerten von 8 bis 10 Grad bleibt es trocken.
Am Freitag ist es hingegen dicht bewölkt und immer wieder fällt etwas Regen. Dafür ist es mit 9 bis 12 Grad allerdings milder. Der westliche Wind frischt allmählich auf.
Der Sonnabend wird wechselhaft und sehr windig: Immer wieder ziehen Regenschauer übers Land. Zwischendurch scheint bei 7 bis 10 Grad aber auch die Sonne.
Stand: 19.04.2017 - 00:00 Uhr
© Internetwetter -wissen, wie das Wetter wird- | Neumünster aktuell
SH-Netz

DWD-Wetterwarnungen für Schleswig-Holstein & Hamburg:
DWD-Warnungen für Deutschland